Multiroom Systeme

KNX Integration by AV Electronics

Technik

Die verschiedenen Zonenverstärker und Netzwerkverteilung wird optimalerweise zentral in einem Rack montiert. Von dort aus gehen die einzelnen Kabelverbindungen in die verschiedenen Zonen. Somit sind in den einzelnen Räumen nur die Lautsprecher und Bedienteil ersichtlich.
Alternativ können die Zonenverstärker aber auch dezentral montiert werden.

Wandbedienteil

Für Nutzer, die nicht jedes Mal ein Smartphone oder Tablet in die Hand nehmen möchten um die Musik anzuschalten, gibt es Möglichkeiten Bedienteile mittels Bus-System einzubinden um Ihr Multiroom System zu steuern.

Ganz nach Ihrem Schalterprogramm (Feller, Gira, MDT etc...) können die Bedienelemente optisch passend gewählt werden.

Die Anordnung und Funktionen können frei positioniert und gewählt werden. im Beispiel links mit 3 Favoritentasten, Lautstärke sowie externe Quellen wie TV oder Plattenspieler.

iPad mit Wandhalterung als Steuerung

Als Bedienung des Systems kann auch in Tablet verwendet werden. Links im Bild ist ein iPad mit passendem Surface Rahmen das fest an die Wand montiert wird (Unterputzdose für Stromversorgung erforderlich). Hier gibt es verschiedene Systeme, Grössen und Farben.

Ebenso gibt es Tischhalterungen oder Halterungen die von der Wand abnehmbar sind um das iPad normal zu bedienen

In-Wall Touchscreen

Mit den Russound Touchscreens können die Zonenverstärker direkt bedient werden (KNX Integration nicht unbedingt notwendig). Die Touchscreens können horizontal oder vertikal montiert werden (Grösse in etwa von einer Feller Zweierkombination Lichtschalter)

APP für Smartphone und Tablet

Von den jeweiligen Anbieter gibt es kostenlos eine Steuerungs-APP die wahlweise auf iOS oder Android läuft und auf mehreren Geräten installiert werden kann. Somit haben Sie die Kontrolle über das ganze System.